Darlehensarten - Annuitätendarlehen

Darlehensarten – Annuitätendarlehen

Annuitätendarlehen (Tilgungsdarlehen)

Annuitätendarlehen: Überblick

Von allen Darlehensarten ist das Annuitätendarlehen die meist gewählte Form der Immobilienfinanzierung in Deutschland.
In der Regel vereinbaren Sie als Kunde mit der Bank eine feste Monatsrate, die über die vereinbarte Laufzeit bzw. Zinsbindung gleich bleibt. Diese Rate beinhaltet sowohl die Bauzinsen für Ihr Darlehen als auch die Tilgung gemäß der vereinbarten Tilgungsrate. Daher wird ein Annuitätendarlehen in Deutschland oft auch als Tilgungsdarlehen oder Abzahlungsdarlehen bezeichnet.

Bei einem Annuitätendarlehen ist der vereinbarte Zinssatz für die Dauer der Zinsbindung garantiert, also festgeschrieben.

Annuitätendarlehen: Sonderkündigungsrecht

Sie haben bei jedem Annuitätendarlehen die Möglichkeit, nach 10 Jahren ein Sonderkündigungsrecht nach §489 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) wahrzunehmen und Ihr Tilgungsdarlehen ganz oder teilweise kostenfrei zu kündigen. Dies gilt auch dann, wenn die Zinsbindung noch mehrere Jahre weiterlaufen würde.

Dabei müssen Sie eine Kündigungsfrist von sechs Monaten einhalten. Die 10-Jahresfrist beginnt dabei einen Tag nachdem das Abzahlungsdarlehen vollständig an Sie ausbezahlt wurde (vollständiger Empfang des Darlehens; §187 Abs. 1 BGB).

Annuitätendarlehen: Vorfälligkeitsentschädigung

Ist die Zinsbindung noch nicht abgelaufen, und steht auch kein Sonderkündigungsrecht zur Verfügung, eine eine vorzeitige Ablöse des Darlehens nur in speziellen Fällen und gegen Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank möglich. Ob sich zum Beispiel dennoch eine Umschuldung lohnt, können Sie selbst mit unserem Vorfälligkeitsentschädigungsrechner herausfinden.

Annuitätendarlehen: Zielgruppe

Nicht umsonst ist das Annuitätendarlehen die beliebteste Form der Immobilienfinanzierung.

Sie ist grundsätzlich für fast jedes Finanzierungsvorhaben geeignet. Lediglich bei Kunden, die eine möglichst hohe Flexibilität in der Rückzahlung des Darlehens wünschen, sind möglicherweise andere Darlehensarten besser geeignet.

Annuitätendarlehen: Vor- und Nachteile

Der größte Vorteil des Annuitätendarlehens ist, dass Sie für die Dauer der Zinsbindung genau wissen, in welcher Höhe Ihre Raten ausfallen werden. Auch die Zinsen sind für die Dauer der Zinsbindung garantiert.

Dies kann jedoch auch ein Nachteil sein, wenn die Zinssätze sinken, da Sie erst nach Ablauf der Zinsbindung von den günstigeren Zinsen profitieren können (Ausnahme: Sonderkündigungsrecht nach 10 Jahren).

Daher ist es wichtig, die Zinsbindung genau zu planen (Zinsplanung) und Ihre persönliche Situation mit zu berücksichtigen. Darüber hinaus ist die vorzeitige Umschuldung oder Rückzahlung eines Annuitätendarlehens nur gegen Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung möglich. Diese können Sie mit unserem Baufinanzierungsrechner Vorfälligkeitsentschädigungsrechner selber berechnen.

Annuitätendarlehen: Quantis Baufinanzierungs-Vergleich

Wir planen mit Ihnen gemeinsam Ihr Vorhaben von Beginn an und erstellen einen individuellen Vergleich für Ihre Baufinanzierung.
Dabei berücksichtigen wir Ihre persönliche Situation sowie Ihre Ziele und Wünsche und erstellen das für Sie das passende Konzept für Ihre Baufinanzierung. So finden wir für Sie besonders günstige Bauzinsen. Fordern Sie hier Ihren Baufinanzierungs-Vergleich an.

 

Checkliste zum Annuitätendarlehen

Um ein Annuitätendarlehen richtig in Ihre Baufinanzierung einbauen zu können sollten Sie sich Gedanken zu folgenden Punkten machen:

  • soll ich meine Finanzierung in mehrere Tranchen unterteilen? Sollen diese Tranchen eventuell unterschiedliche Parameter besitzen?
  • welche Zinsbindung möchte ich für mein Annuitätendarlehen bzw. für die unterschiedlichen Tranchen?
  • wie hoch soll die monatliche Rate sein? Diese wird – neben dem angebotenen Zinssatz der Bank – vor allem von der Tilgungsrate beeinflusst.
  • Gesamtlaufzeit des Annuitätendarlehens – bis wann soll das Darlehen zurückgezahlt werden. Dies wird vom angebotenen Zinssatz der Bank sowie hauptsächlich von der Tilgungsrate beeinflusst.

Sie möchten einen konkreten Vergleich für Ihre Baufinanzierung? Fordern Sie hier einen Baufinanzierungsvergleich an.

Annuitätendarlehen selber nachrechnen: Überprüfen Sie Darlehenszinsen, Tilgungspläne und Sondertilgungen mit unserem Tilgungsrechner!

Umschulden trotz Vorfälligkeitsentschädigung? Rechnen Sie nach mit unserem Vorfälligkeitsentschädigungsrechner.

Annuitätendarlehen - Checkliste - wichtige Punkte

Budgetrechner

Zinsentwicklung

Aktuelle Fördermittel

Baufinanzierungsvergleich
  • Auf dem Weg zum Eigenheim bekommt man kräftige Unterstützung von Staat.
    Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Fördermittel und können sich informieren, ob Sie diese in Ihrem Finanzierungskonzept berücksichtigen sollten.