Wohnriester

  • Staatliche Zulagen von bis zu 24.000 €
  • Steuerliche Vorteile nutzen
  • Durch Riesterdarlehen bis zu fünf Jahre schneller schuldenfrei

Durch das Gesetz zur Eigenheimrente (Wohnriester) profitieren Sie auch als Bauspar- und Finanzierungskunde von den Vorteilen der Riesterförderung.

Unter Zielgruppe lesen Sie, wer zu den förderberechtigten Personen zählt und Riesterzulagen in Anspruch nehmen kann.

Förderberechtigte Personen für Wohnriester

Unmittelbar förderberechtigt sind:

  • Alle rentenversicherungspflichtigen Arbeitnehmer
  • Beamte, Richter und Berufssoldaten
  • Rentenversicherungspflichtige Selbstständige wie Handwerker, Künstler, Hebammen usw.
  • Kindererziehende (für Kinder bis zu 3 Jahre)
  • Bezieher von Kranken- oder Arbeitslosengeld
  • Erwerbsunfähige
  • Landwirte sowie mitarbeitende Familienangehörige
  • Wehr- und Zivildienstleistende

Mittelbar förderberechtigt sind:

  • Ehepartner von unmittelbar begünstigten Personen
  • 400 €-Jobber

Lesen Sie mehr über die Voraussetzungen und Details der Wohnriester-Förderung unter Fördermittel.

Die wichtigsten Vorteile sind natürlich die Zulagen für das Wohnriester-Darlehen.
Diese können bis zu 24.000 € für die gesamte Darlehenszeit betragen und dadurch entscheidend dazu beitragen, Ihre Immobilie schneller und günstiger zu entschulden.
Darüber hinaus profitieren Darlehensnehmer mit höheren Einkommen von zusätzlichen Steuervorteilen.
Wie bei einer „normalen“ Riester-Rente unterliegt auch die Förderung des Wohnriesters der nachgelagerten Besteuerung.
Sie müssen also Teile der Riesterförderung nach vollständiger Tilgung in Form von Steuern zurückzahlen.
Lesen Sie hier die Details der Riesterförderung und der Besteuerung des Wohnförderkontos (Fördermittel)
Wir berücksichtigen Ihre persönliche Situation und finden für Sie heraus, ob sich die Riesterförderung lohnt, und wenn ja, ich welcher Form diese für Sie am attraktivsten ist. Dies alles binden wir in Ihr individuelles Konzept ein und erstellen für Sie einen Baufinanzierungs-Vergleich

Budgetrechner

Zinsentwicklung

Aktuelle Fördermittel

Baufinanzierungsvergleich
  • Auf dem Weg zum Eigenheim bekommt man kräftige Unterstützung von Staat.
    Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Fördermittel und können sich informieren, ob Sie diese in Ihrem Finanzierungskonzept berücksichtigen sollten.